Herdenmanagement


Inspiration für deine Herde

Bei der Kuh laufen alle Fäden zusammen

Egal ob Kälberaufzucht, Fütterung, die Zucht selber, das Führen von Mitarbeitern, das Stallbüro, oder auch die Düngung vom Boden. Alles hängt auf einem Milchkuhbetrieb irgendwie mit der Kuh zusammen. Als Herdenmanager gestaltest du zahlreiche Prozesse und behältst dennoch das Wesen der Kuh im Auge. Wir arbeiten mit Lebewesen und das ist auch gut so. Herdenmanagement ist daher eine vielseitige und herausfordernde Aufgabe. Hier bekommst du Infos und Inspiration für deine Herde.

They don't like to live in an unpredictable world

Prof. Marina von Keyserlingk von der University of British Columbia im Kuhverstand Podcast

Podcast-Folgen zum Herdenmanagement


Komm ins WebinarMit Brigit SchwagerickAuf 30 Teilnehmer begrenztWir beantworten direkt deine FragenWie lassen sich Uberis-Krankheiten reduzieren?Welche Strategie ist zielführend?Wie sieht es mit

Zum Beitrag

Typisch Milchfieber Wer kennt es nicht? Man möchte schnell fertig sein mit der Stallarbeit und freut sich auf den Feierabend und ZACK. Die

Zum Beitrag

Pansenazidose erkennenAzidose bedeutet schlicht Übersäuerung. Ihr Gegenteil ist die Alkalose, welche unter anderen bei der Fütterung von nitratreichen  Silagen auftreten kann. Damit

Zum Beitrag

Diese Frage ist eine der Kern-Fragen von deiner Herdenführung. Ob du früh oder spät mit dem Besamen beginnst, hat große Auswirkungen auf

Zum Beitrag

Was ist Selektives TrockenstellenBeim selektiven Trockenstellen wird vor dem Trockenstellen der Kuh festgelegt, ob sie mit oder ohne Antibiotika Trockengestellt wird.Das Viertel-Individuellem

Zum Beitrag

Wie ist deine Zellzahl?Jeder kennt diese Frage vom Kollegen. Doch wie können wir tiefgründiger die eigene Eutergesundheit beurteilen? Darüber spreche ich mit

Zum Beitrag

Herde entwickeln

Eine stabile und zuverlässige Kälberaufzucht ist unabdingbar für deinen Weg zu gesunden leistungsfähigen und älteren Milchkühen. Auch wenn du den Erfolg erst verspätet erntest, es lohnt sich immer wieder, die eigene Kälberaufzucht zu hinterfragen und von Berufskollegen zu lernen. Und das schöne: Vitale und gesunde Kälber machen sofort Freude. Also: Los gehts ...

Wie bekomme ich die Eutergesundheit in den Griff? 

Zunächst macht es Sinn, den Ist-Zustand zu erkennen und dein Ziel festzulegen. Dazu sind die Zahlen der Milchkontrolle sehr wertvoll. Bei Handlungsbedarf ist es sinnvoll, Milchproben zu nehmen. Mein Tipp: Gehe in den überregionalen Austausch mit engagierten Kuhmenschen. So kommst du schneller auf vielversprechende Lösungsansätze. Dafür hat sich der Club der alten Kühe bewährt.


Mehr zur Eutergesundheit:

Wie kann ich Abgänge reduzieren?

Prüfe, ob zu hohe Abgänge hausgemacht sind, dies kann durch zu viele nachschießende Färsen sein oder auch durch Überbelegung. Eine Überbelegung führt zwangsläufig zu Stress und Abgänge werden wahrscheinlicher. Weiter gibt es viele andere mögliche Abgangsgründe, die oftmals gar nicht so ersichtlich sind. Mehr dazu in der Podcast-Folge: Kennst du deine wahren Abgangsgründe.

Wie kann ich Ketose eindämmen?

Lerne Ketose und die Zusammenhänge zu verstehen. Du kannst Ketose regelmäßig oder stichprobenartig im Blut messen. Für dich habe ich eine Anleitung und eine Geräteliste erstellt. Du kannst das zusammen mit den Ketose-Videos im kostenlosen Bonusbereich einsehen.


Podcast-Folgen zur Ketose

Warum Stress dein Herdenmanagement zerstört

Kühe geben weniger Milch, wenn sie Stress haben. Das ist logisch, denn Oxytocin fördert Milchfluss und Adrenalin ist der Gegenspieler. Du übersiehst vermutlich auch eher mal ein Brunstanzeichen, wenn du gestresst im Stall unterwegs bist. Stress überträgt sich in alle Richtungen: Von Mensch zu Mensch, von Mensch zu Kuh und auch von Kuh zu Kuh.

Low stress stockmanship

Diese Methode ist nicht nur etwas für Mutterkuhhalter, auch im Stall hat sie ihren Vorteil. Der Grund ist einfach, du verabschiedest dich von deiner menschlichen Kommunikation und nutzt die Kuh-Kommunikation. Das Ergebnis sind auf lange Sicht kooperierende Rinder und mehr Freude an der Arbeit. Low stress stockmanship kann süchtig machen.


Podcast-Folgen zu low stress stockmanship

Welche Herdenmanagement Kurse gibt es?

Hier findest du einige Kurse zum Herdenmanagement in der Übersicht. Über die Qualität und Umfang der externen Kurse kann ich nichts sagen. Die Reihenfolge in der Liste stellt keine Bewertung dar. Diese Liste soll dir lediglich, die eigene Recherche erleichtern.

Sich selbst entwickeln

Wie kannst du als Herdenmanager besser werden?

Ich empfehle dir dazu regelmäßigen Austausch mit anderen engagierten Kuhmenschen, das geht hervorragend im Club der alten Kühe. Es geht aber auch selbstorganisiert. Hauptsache, du kommst in den überbetrieblichen fachlichen Austausch.

Mitarbeiter entwickeln

Wie geht Mitarbeiterführung?

Dazu habe ich extra den Bereich Mitarbeiter führen auf dieser Webseite. Es ist sicherlich eine sehr herausfordernde Aufgabe, aber du kannst viel über dich und andere lernen. Ich denke, es wird sich lohnen. Viel Erfolg.

Sende dein Wunschthema

Schreibe bitte auch ein paar Worte zu deiner Person und führe Aspekte sowie Fragen mit auf, welche dich besonders Interessieren. Du erhöhst damit die Wahrscheinlichkeit, dass dein Wunschthema im Podcast beackert wird.

0

Herdenmanagement Webinare


  Komme ins Webinar Höheres Lebensalter durch weniger Kalbungen 5.

Mehr Infos

  Komme ins Webinar Uberis Euterentzündungen Reduzieren 1. November 2021

Mehr Infos

  Komme ins Webinar Antibiotika einsparen ohne die Eutergesundheit  zu

Mehr Infos

Komme ins Webinar Staph. AureusVorbeugen und Sanieren  29. Oktober 202119:30

Mehr Infos

Schon im Newsletter?

Das erwartet dich in meinem Newsletter:

  • Einladungen zu kostenlosen Online-Hörertreffen.
  • Aktuelle Angebote
  • Impulse und Infos rund um Kuhverstand
  • Infos über neue Podcast-Folgen
  • Kostenlos und jederzeit abbestellbar

Du kannst der Verwendung deiner Daten für künftige Werbung jederzeit widersprechen. Die näheren Informationen zu deinem Zugang bekommst du per Mail an die eingetragene E-Mail-Adresse zugesendet, dies kann einige Augenblicke dauern.