Episoden

074| So baust Du einen guten Kuhstall

Landwirt Gusti Spötzl teilt seine Erfahrungen mit dem Stallbau und gibt Tipps.

Entscheidungen beim Kuhstallbau sollten Hand und Fuß haben. Erhalte wertvolle Tipps für Deinen Stallbau und profitiere von den Erfahrungen anderer Landwirte. 

Wer ist Gusti Spötzl?

50 ha, 70 Fleckviehkühe, 1Frau, 1Kind und zahlreiche Ideen. 

Gusti Spötzl, ist „Kuhmensch“ und begeistert von den technischen Möglichkeiten unserer Zeit. So hat er seine Notizen auf digital umgestellt. Frei nach dem Motto: Was ich nicht im Kopf habe, habe ich in der Cloud! Er berichtet in seinem Kuhstallbau-Podcast über den aktuellen Stand seines Neubaues. Seine Podcast-Folgen sind voll von praktischen Tipps und Hintergrundgedanken rund ums Bauen in der Landwirtschaft.

Was ist ein guter Stall?

Einen guten Stall erkannt man daran, dass es den Tieren und den Menschen darin gut geht.

Um das zu erreichen, muss der Stall vor dem Um- oder Neubau aus Sicht der Kuh betrachtet werden. Wie kann ich den Stall so gestalten, dass die Kühe den maximalen Kuhkomfort haben? 

Was macht aus Sicht der Kuh Sinn?

  • Laufflächen mit genug Standfestigkeit
  • Genug Fressplätze
  • Angenehme Fressplätze
  • Glatter Futtertisch, um angenehme Futteraufnahme zu ermöglichen
  • Gleichmäßige Beleuchtung im kompletten Kuhalltag.
  • Genug Wasserangebot (Anzahl der Tränken und Hygiene)

Was macht aus Sicht des Menschen Sinn?

  • Das denken in Achsen erleichtert die Arbeitserledigung
  • Genügend Durchgänge für Menschen

Warum hat sich Gusti für den Zweireiher entschieden?

Untersuchungen in Amerika haben gezeigt, dass Betriebe mit Zweireihern einen höheren Gewinn erwirtschaften. Das Verhältnis von Liegeboxen und Fressplätzen ist besser, da jede Kuh einen Liege- und Fressplatz hat. Ausserdem spart sich Gusti so täglich einen extra Gang. Er muss nur durch einen Laufgang zur Liegeboxenpflege gehen. Die höheren Baukosten und der höhere Platzbedarf des Zweireihers sind die einzigen Nachteile. Wenn die Baukosten irgendwann abbezahlt sind, hat man aber dennoch weiter den hohen Kuhkomfort des Zweireihers.

 __________________

Werbung

Buchtipps aus der Folge

Buch Empfehlung Gusti: Das Timehorizon Prinzip**

Buch Empfehlung Christian: Die Macht der Gewohnheit**

pastedGraphic.png** = Dies ist ein Affiliatelink, welcher auf externe gewerbliche Webseiten verweist. Dort nehme ich an einem sogenannten Partnerprogramm teil. Falls Du über so einen Link kaufst, erhöht sich für Dich nicht der Kaufpreis, allerdings bekomme ich so vom Anbieter eine Werbekostenerstattung.

____________________

Links zur Folge

Folge 047 Club der alten Kühe

Folge 60 mit Gusti

Folge zur Ideenbox 

Podcast von Gusti

Anleitung Kuhstallbau-Podcast abonnieren 

Anleitung Kuhverstand-Podcast abonnieren

 

Hab viel Spaß mit Deinen Kühen und genieße das Leben

Dein Christian Völkner

PS: Abonniere die Stalltafel und erhalte kurz und knapp mehr Kuhverstand.

060| Hörergespräch: Podcast für die eigene Weiterbildung nutzen

Nutze Podcast für die eigene Weiterbildung

Gusti Spötzl ist Milchkuhhalter und ein treuer Hörer vom Kuhverstand-Podcast.

Podcast lässt sich gut nebenbei und Offline mit dem Smartphone hören. Wie das kostenlos möglich ist, erfährst du hier.Wie das kostenlos möglich ist, erfährst du hier.

Hier geht es zur Anleitung, wie du Kuhverstand unterwegs hören kannst.

Wir sprechen über Podcast in der Landwirtschaft. So war diese Kuhverstand-Folge für Gusti der entscheidende Auslöser um Pärchenhaltung in der Kälberaufzucht umzusetzen.

Kooperationen nutzen

Wir sprechen über Kooperation. Und wie sie funktionieren können. Wichtig ist, sich den eigenen Vorteil vor Augen zu führen. Zudem sollte man nicht mit Menschen kooperieren, die sich schnell übervorteilt fühlen.

Hast du deine Cocktail schon gefunden?

Gusti empfiehlt, die persönliche Organisation wie einen Cocktail zu betrachten. Verschiedene Zutaten rein und dann probieren, ob es einem schmeckt. Falls es einem nicht schmeckt, gilt es die Zutaten zu ändern und wieder neu zu probieren.

Es gibt viele digitale Werkzeuge für die Selbstorganisation. So nutzt Gusti TodoIst und Evernote für seine Aufgabenplanung und Ideensammlung. Digital hat Vorteile ist aber nicht zwingend nötig, auch analoge Organisation kann Sinn machen.

Weitere Interessante Podcasts:

 

Des Weiteren sprechen wir über Liegeboxen.

 

Viel Spaß mit deinen Kühen und genieße das Leben

Dein Christian Völkner

 

PS: Hier geht es zur Anleitung um Podcast unterwegs zu hören!